Background

Wrap 1200 und Wrap 1200VR - Zwei neue 3D-Brillen von Vuzixs

Wrap 1200 und Wrap 1200VR - Zwei neue 3D-Brillen von Vuzixs

Optisch erweckt die neue 3D-Brille von Vuzix, die es ab sofort in den USA zu kaufen geben wird den Eindruck eine Sonnenbrille zu sein, doch wenn man sie erst einmal aufgesetzt hat soll einem ein 3D-Bild erwarten was in etwa einem 75-Zoll-3D-Fernseher entspricht.

Laut der Vuzix Webseite unterstützen die zwei neuen Brillen die Vuzixs Wrap 1200 und die Wrap 1200VR sowohl die 2D als auch die 3D-Wiedergabe.

Die neue Brillen wiegen etwa 85 Gramm und unterstützen 16:9, die Auflösung liegt bei der Wrap 1200 jeweils bei 852×480 und bei 1280 x 768 bei der Wrap 1200VR.

Die Wrap 1200 verfügt über Composite- und Component-Video-Eingänge. Die Vuzix Wrap 1200VR diese verfügt unterdessen über DVI/VGA und USB 2.0 Eingänge. Beide Brillen Modelle unterscheiden sich auch im Gebrauch, während die Wrap 1200 als Multimedia-Set sich ideal für das Betrachten von Videos von iPhone oder tragbaren DVD-Playern eignet ist die Wrap 1200VR für die Head-Tracking Anwendungen auf dem PC.





Die Brille verfügt über einen integrierten Head-Tracking-Sensor, optional kann dieser auch für die 1200 Brille zugekauft werden und ein Software-Paket.

Der Preis der Wrap 1200 liegt bei etwa 500 US-Dollar (350 Euro) bei der VR-Variante steht noch kein Preis fest soll aber Im laufe diesen Monat auf den Markt kommen, leider ist es auch noch unklar ob es diese Brillen auch in den deutschen Handel schaffen.

 

3D-Brille Vuzixs-Wrap-1200-3D

3D-Brille wrap-1200-3D-box

3D-Brille wrap-1200VR-3D-larg

 

Quelle: vuzix.com

Freitag, 12. August 2011 (Kategorie: 3D-Brillen )
  •  
  • Weitere 3D-News


  • Kommentare (1)

  • Charliekue ., Donnerstag, 18. August 2011

    Das ist so nicht richtig: Die 1200 und 1200VR haben identische Displayauflösungen: 852×480 (720p wird nur interpoliert, das können aber auch beide Brillen). Der Unterschied liegt also bei der Ausstattung: 1200VR inkl. Headtracking und integriertem VGA/DVI Anschluss. Beides kann bei der 1200 aber nachgerüstet werden (Quelle www.vuzix.com).

    Übrigens 500$ sind zwar umgerechnet 350¤ - sollte die Brille aber bei uns erscheinen, ist sicher mit einem Preis in der Größenordnung 500¤ zu rechnen. Wer nicht warten kann: Man kann die Brille über den UK-Shop auch von Deutschland aus kaufen.

Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Kommentaren) Seiten:  1 

  • Was sagst Du dazu?


Sorry, Du musst Javascript aktivieren, damit Du Kommentare schreiben kannst.